Moderationstraining für Scrum Master

Ein Moderationstraining für Scrum Master, Coaches, Moderatoren und andere Personen, die regelmäßig in unterstützender Weise mit Gruppen zusammenarbeiten.

Ziele des Seminars

  • Scrum-Master-Fertigkeiten

  • Facetten der Rolle Scrum Master od. Agile Coach bewusst einsetzen

  • Konfliktherde im Team entdecken

  • Gestaltung von Retrospektiven

  • Meetings in wertvolle Workshops verwandeln

  • Team-Schnitt und Skalierung

  • Neue Teams aufsetzen

  • Team Space und Board gestalten

  • Einfache und wirkungsvolle Visualisierung am Flipchart

  • Präsenz & Moderation

  • Wirksame Präsenz in der Moderation

  • Trainieren von Körpersprache und Stimme

  • Aktive Lenkung der Gruppe

  • Teilnehmer aktivieren in Workshops

  • Wirkung und Werkzeuge als Moderator

  • Souveräner Umgang mit Störenfrieden

  • Handhabung individueller Gruppendynamik

"Ich habe Neues gelernt und konnte bereits vorhandenes Wissen auf effektive und praxisnahe Art und Weise vertiefen. Es war eine Freude mit Euch zu arbeiten."

J. Lendzian, Scrum Masterin
Scrum Master Seminar-Gruppe tauscht sich zu Unterbrechungen und Multitasking aus

Für fortgeschrittene Scrum Master

Wer bereits Erfahrung als Scrum Master gesammelt hat, wird schnell feststellen, dass neben methodischem Wissen weitere Fähigkeiten und Kenntnisse notwendig sind, um im Alltag adäquat mit allen Herausforderungen umzugehen, die sich in der Arbeit mit Teams zeigen.

In diesem zweitägigen Workshop helfen wir Scrum Mastern dabei, sich intensiver mit ihrer Rolle auseinanderzusetzen und viele Bereiche abseits der Scrum Theorie zu beleuchten. In praktischen Übungen bieten wir die Möglichkeit, neue Techniken in sicherer Umgebung auszuprobieren, und auch das eigene Auftreten zu analysieren und zu reflektieren.

Alexander Kylburg moderiert Switch Zeiten für Scrum Master

Erkenntnisse nutzen

Die Grundlagen der Agilität sind die drei Säulen Transparenz, Inspektion und Adaption. Bei allem was wir tun, sollten wir uns also immer aller verfügbaren Informationen bewusst sein, darüber reflektieren, was sie für uns bedeuten, und dann bewusst danach handeln. Wie wir solche Erkenntnisse gewinnen und konkret in der Praxis als Scrum Master oder Coach anwenden können, erarbeiten wir in unserem Workshop gemeinsam mit den Teilnehmenden.

Bekannt ist zum Beispiel, dass Zuhörer höchstens zu einem Zehntel den Inhalt einer Botschaft aufnehmen können. Der größte Teil der Aufmerksamkeit folgt der Körpersprache, Gestik und Mimik des Sprechenden. Dennoch schenken viele Menschen diesen Aspekten in ihrer Vorbereitung auf ihre eigene Präsentation wenig Beachtung. Erkenntnisse bleiben ungenutzt, die Qualität leidet.

Ähnlich verhält es sich mit der Gestaltung von Meetingräumen. Viele besitzen einen großen, repräsentativen Tisch in der Mitte, der fest installiert ist. Für viele Zusammenkünfte von Gruppen ist diese Gestaltung jedoch völlig ungeeignet, raubt der große Tisch doch einen Großteil der Energie und erlaubt es den Teilnehmern sich zu verstecken, statt aktiv zu partizipieren.

Diese und andere Erkenntnisse wollen wir nutzen und aktiv in unserer Arbeit als Scrum Master einsetzen, um möglichst viele Einflussfaktoren auf das Ergebnis der Teamarbeit positiv zu beeinflussen. Das ist unsere Verantwortung als Scrum Master.

Werde dir deiner Rolle im Team bewusst

Als Scrum Master oder Coach lernst Du in diesem Workshop, Dich als Initiator für Dein Team zu begreifen. Als solcher nimmst Du sowohl für die Wohlfühlatmosphäre als auch für die Gruppendynamik in den Meetings eine wichtige Rolle ein. Natürlich bist Du nicht verantwortlich für das Verhalten der einzelnen Gruppenmitglieder. Deine Aufgabe ist es jedoch, Voraussetzungen zu schaffen, die es jedem ermöglichen sein Bestes zu geben.

Unsere Trainer Alexandra Klingor und Alexander Kylburg zeigen, dass Du den Erfolg Deiner Seminare nicht dem Zufall überlassen musst. Dabei spielt es keine Rolle ob Du selbst bereits geübter Trainer, Coach, oder Moderator bist, oder gelegentlich Meetings in der eigenen Firma organisierst, z.B. Jour Fixes, Besprechungen, Stand-Ups oder Retrospektiven. Wir klären und üben gemeinsam, welche Faktoren eine Rolle spielen und wie Du diese positiv beeinflussen kannst.

Eure Trainer

Alexandra Klingor Schauspiel Coach Portrait
Als ausgebildete Schauspielerin vermittelt Alexandra in ihren Seminaren Fähigkeiten professioneller Schauspieler, um authentisches Auftreten zu trainieren. Als Schauspielcoach und Präsenztrainerin hilft Alexandra so seit vielen Jahren Moderatoren, Coaches und anderen Rednern vor Publikum.

Alexandra Klingor

Schauspielcoach · Präsenztrainerin

Mehr über Alexandra
Portrait-Bild von Alexander Kylburg – Partner & Agile Coach paragraph eins
Alexander gestaltet seit vielen Jahren Umgebungen für kreativ-produktives Wohlbefinden im Arbeitskontext. Als Veranstalter und Moderator verschiedener Workshops und Konferenzen verfügt er zudem über solide Erfahrung im Umgang mit Raum, Material und Teilnehmern.

Alexander Kylburg

Partner · Agile Coach

Mehr über Alexander